Der Frühling ist da

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Frühling ist da

      Hi zusammen,

      im Allgäu schmilzt so langsam der Schnee. ;(
      Die ersten Frühlingsboten sind auch schon da...
      Heute war ich mit dem 100er Makro unterwegs und hab mich mal an Märzenbechern versucht.
      Ich hatte leichte Schwierigkeiten, da es leider windig war --> viel Ausschuß (unscharf) :cursing:
      Hier mal ein paar Bildchen von Märzenbechern...
      Und als "Beifang" ein Huflattich :D

      Zu den Fotos:

      In 11 und 19 seht ihr im HG dass die ganze Wiese voller Märzenbecher ist.
      Für ein passendes Motiv galt also die "Suche nach der Nadel im Heuhaufen" :D

      39 ist bei mir im Garten entstanden, ich fand den Kontrast mit braun ganz gut...

      14 und 37 finde ich am schönsten, das HF passt hier einfach gut.

      Huflattich: Hier hat mir ebenfalls der Kontrast zu HG gut gefallen.
      Bilder
      • 04-03-17-Huflattich-001.jpg

        900,51 kB, 1.600×1.200, 19 mal angesehen
      • 04-03-17-Märzenbecher-011.jpg

        940,84 kB, 1.600×1.162, 23 mal angesehen
      • 04-03-17-Märzenbecher-014.jpg

        782,94 kB, 1.077×1.600, 17 mal angesehen
      • 04-03-17-Märzenbecher-019.jpg

        878,69 kB, 1.600×1.053, 18 mal angesehen
      • 04-03-17-Märzenbecher-037.jpg

        714,8 kB, 919×1.600, 19 mal angesehen
      • 04-03-17-Märzenbecher-039.jpg

        714,78 kB, 1.600×1.164, 18 mal angesehen
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
      WERBUNG
    • Hallo Jürgen,
      schön, dass Du den Frühling im Forum einleitest und ein paar Bilder zeigst!

      Huflattich-001: Der Kontrast passt, auch die Blüte hast Du schön fotografiert. Ich hätte jedoch die Blende etwas weiter geöffnet, was gleich zwei Vorteile gehabt hätte - zum einen hättest Du eine kürzere Verschlusszeit erreicht, was bei wackeligen Blüten hilft, die Unschärfe und damit den Ausschuss zu reduzieren. Zum anderen wäre der unruhige Hintergrund homogener geworden und die Blüte wäre besser freigestellt. Du hast f/11 genutzt, das Objektiv kann aber bis f/2.8 aufblenden. Ganz so weit würde ich (insbesondere Freihand) nicht gehen, weil die Schärfeebene sonst schnell daneben liegt, aber Blende 6-8 hätte dem Hintergrund gut getan.

      Märzenbecher-011: Gibt einen schönen Überblick über die große Anzahl an Blüten auf der Wiese, die vordere Gruppe ist schön freigestellt.

      Märzenbecher-014: Hier hast Du zwei schön frei stehende Märzenbecher gefunden. Ich hätte vor dem Foto die braunen Blätter im Vordergrund weggeräumt, da sie den Blick etwas ablenken. Ansonsten ein schönes Foto! Im Bereich des Übergangs zwischen Stiel und Blüte sind die Lichter zwar etwas ausgebrannt, fällt aber nicht ins Gewicht.

      Märzenbecher-019: Gefällt mir!

      Märzenbecher-037: Im oberen Bereich ist die Blüte ein kleines bisschen ausgebrannt, lässt sich mit Photoshop oder Lightroom sicher noch beheben.

      Märzenbecher-039: Gefällt mir ebenfalls wegen dem Kontrast, aus dem tristen, graubraunen Erdreich ragen die bunten, schönen Blüten hervor :w00t_1:
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfen-Projekt (auch hier im Forum)
    • Hi Dennis,

      danke für deine Kritik und schön wenn dir die Fotos gefallen :thumbsup_1:

      DeRee schrieb:

      Huflattich-001: Der Kontrast passt, auch die Blüte hast Du schön fotografiert. Ich hätte jedoch die Blende etwas weiter geöffnet, was gleich zwei Vorteile gehabt hätte - zum einen hättest Du eine kürzere Verschlusszeit erreicht, was bei wackeligen Blüten hilft, die Unschärfe und damit den Ausschuss zu reduzieren. Zum anderen wäre der unruhige Hintergrund homogener geworden und die Blüte wäre besser freigestellt. Du hast f/11 genutzt, das Objektiv kann aber bis f/2.8 aufblenden. Ganz so weit würde ich (insbesondere Freihand) nicht gehen, weil die Schärfeebene sonst schnell daneben liegt, aber Blende 6-8 hätte dem Hintergrund gut getan.
      Hatte ich zu Haus auch festgestellt... :love:

      DeRee schrieb:

      Märzenbecher-014: Hier hast Du zwei schön frei stehende Märzenbecher gefunden. Ich hätte vor dem Foto die braunen Blätter im Vordergrund weggeräumt, da sie den Blick etwas ablenken. Ansonsten ein schönes Foto! Im Bereich des Übergangs zwischen Stiel und Blüte sind die Lichter zwar etwas ausgebrannt, fällt aber nicht ins Gewicht.
      Auch das viel mir zu Hause auf. Ist schon komisch, was man vor Ort alles "nicht sieht" obwohl man sich Gedanken macht ob alles passt :blink_1:

      DeRee schrieb:

      Märzenbecher-039: Gefällt mir ebenfalls wegen dem Kontrast, aus dem tristen, graubraunen Erdreich ragen die bunten, schönen Blüten hervor
      Hier hab ich überlegt ob ich es überhaupt einstellen soll, weil ja das Braun vielleicht doch nicht so passend ist...
      Das Foto entstand bei mir im Garten :D
      Wie verschieden doch die Geschmäcker sind...

      PS. Schade dass sich sonst keiner äußert... Wird hier langsam ganz schön trist... :love_1: :sad_1:
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
    • Wiesel schrieb:

      Wird hier langsam ganz schön trist
      Gerade deswegen habe ich mich um eine möglichst ausführliche Auseinandersetzung mit Deinen Fotos bemüht. Du hast auf jeden Fall Recht, viele Dinge fallen einem selbst zu Hause erst auf, aber das gibt Raum für Verbesserungen in der Zukunft!
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfen-Projekt (auch hier im Forum)
    • Gebe jetzt auch meinen Senf dazu weil ja wirklich so gar nix mehr los ist:

      Also ganz ehrlich gefällt mir die Nr 19.
      Der Rest ist nicht so meines, ich bin einfach ein Fan davon die Blumen um die es geht freizustellen. Andere Blüten oder Blätter werden bei mir als Farbgebende verschwommene Hinter- oder Vordergründe verwendet.

      Stelle dir in einem eigenen Til zwei meiner Fotos ein, dann verstehst du warum ich es nicht so gut finde.
      Aber soll nicht heissen dass meine besser sind, nur so viel dass ich meinen Stiel mehr mag.
      Apropos Stil:
      Bin immer sehr sehr tief in der Kameraposition, Habe im Vordergrund Blätter oder Moos oder anderes passendes, und der Hintergrund wird versucht farblich in etwa passend zur Blume zu wählen.

      Aber toll wenn du uns deine Fotos zeigst,
      LG Raimund
      Liebe Grüße aus dem schönen Graz, dem grünen Herz Österreichs
      Raimund
      WERBUNG
    • Moin,

      001 - schöne Blüte, der Hg stört mich aber da sehr unruhig, das Licht auf der Blüte sehr knallig vlt. Diffusor einsetzen

      011 und 019 sind ja ähnlich vom der Bildkomposition, hier sag mir 019 mehr zu, da die Blumenansammelung im VG im ganzen schön abgebildet ist.

      014 gefällt mir vom Format, aber das braune Zeug im VG - pfui- ich hätte die Blume och weiter nach unten und etwas mehr nach rechts gesetzt

      037 wirkt im HG sehr unruhig, Bearbeitung?
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Danke Euch beiden für die Kritik

      Raimi1 schrieb:

      Gebe jetzt auch meinen Senf dazu weil ja wirklich so gar nix mehr los ist:
      Jederzeit, man kann nur lernen :D

      Raimi1 schrieb:

      Also ganz ehrlich gefällt mir die Nr 19.
      Das ist ja schon mal ein Anfang - für mich :thumbsup_1:

      Raimi1 schrieb:

      Der Rest ist nicht so meines, ich bin einfach ein Fan davon die Blumen um die es geht freizustellen. Andere Blüten oder Blätter werden bei mir als Farbgebende verschwommene Hinter- oder Vordergründe verwendet.
      Tja, daran arbeite ich noch... Das beherrsche ich noch nicht. Es müssen erst noch ein paar Speicherkarten gefüllt werden, Probieren, Kontrollieren, Entwickeln...

      Raimi1 schrieb:

      Stelle dir in einem eigenen Til zwei meiner Fotos ein, dann verstehst du warum ich es nicht so gut finde.
      Aber soll nicht heissen dass meine besser sind, nur so viel dass ich meinen Stiel mehr mag.
      Apropos Stil:
      Bin immer sehr sehr tief in der Kameraposition, Habe im Vordergrund Blätter oder Moos oder anderes passendes, und der Hintergrund wird versucht farblich in etwa passend zur Blume zu wählen.
      Hab ich gesehn und kommentiert - 1a die Fotos

      Raimi1 schrieb:

      Aber toll wenn du uns deine Fotos zeigst,
      Man will ja was lernen und sich weiter entwickeln.
      "Nur" Fotos zeigen kann ich auf fb oder sonstigen Palttformen - richtige Kritik bekommt man aber eher hier.

      cani#68 schrieb:

      001 - schöne Blüte, der Hg stört mich aber da sehr unruhig, das Licht auf der Blüte sehr knallig vlt. Diffusor einsetzen
      Diffusor kenn ich nur für nen Blitz :whistling_1: :unsure_1:

      cani#68 schrieb:

      014 gefällt mir vom Format, aber das braune Zeug im VG - pfui- ich hätte die Blume och weiter nach unten und etwas mehr nach rechts gesetzt
      Jap, hab ich zu Hause gesehen - hab es mit Stempeln versucht, aber das ist dann nicht so geworden wie ich es wollte...

      cani#68 schrieb:

      037 wirkt im HG sehr unruhig, Bearbeitung?
      Jap, hab mit einem Radialfilter gearbeitet, der die Schärfe und Klarheit reduziert.
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
    • Wiesel schrieb:

      Diffusor kenn ich nur für nen Blitz
      Gibt es auch für "Lichtanpasungen" vor Ort ;) - u.a. als 5in1 Set
      Ich habe mir so ein Teil zugelegt, es aber auch nicht immer dabei :whistling_1:
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Vielen Dank. Jetzt blick ich es....
      Hab das ganze schon mal versucht - halt nicht mit so professioneller "Star-Wars-Ausrüstung" - Sorry für den Joke :thumbsup_1: :D
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
      WERBUNG
    • Wiesel schrieb:

      halt nicht mit so professioneller "Star-Wars-Ausrüstung
      ?( ...jetzt stehe ich auf dem Schlauch
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Abend zusammen,

      ich war heute Abend nochmal unterwegs um mich nochmal an ein paar Flühlingsblumen zu versuchen...
      Hier das Ergebnis - Buschwindröschen
      Bilder
      • 30-03-17-Buschwindröschen-006.jpg

        640,08 kB, 1.600×1.200, 7 mal angesehen
      • 30-03-17-Buschwindröschen-014.jpg

        736,92 kB, 1.200×1.600, 8 mal angesehen
      • 30-03-17-Buschwindröschen-004.jpg

        557,02 kB, 1.600×1.200, 8 mal angesehen
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
    • Noch ein paar....
      Diesmal Sumpfdotterblumen
      Bilder
      • 30-03-17-Sumpfdotterblume-001.jpg

        690,5 kB, 1.600×1.200, 6 mal angesehen
      • 30-03-17-Sumpfdotterblume-003.jpg

        630,31 kB, 1.600×1.200, 7 mal angesehen
      • 30-03-17-Sumpfdotterblume-006.jpg

        546,9 kB, 1.600×1.200, 7 mal angesehen
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
      WERBUNG
    • Moin,

      Der Nachschlag sagt mir mehr zu, da hier der Fokus auf der einzelnen Blüte liegt. :thumbup: ;)

      Aus der Serien stechen für mich die beiden 006 heraus.
      Beide sind schön freigestellt, bei der Sumpfdotterblume 006 hast du auch schön den VG / HG in die Unschärfe gelegt, wobei der gelbe Fleck hinter der gelben Blüte doch ablenkt.
      Das 001 Buschwindröschen könnte ich mir gut in HF vorstellen
      Bei 014 + 001 ist mir noch zu viel "Unordnung" im Bild.
      003 erscheint im ganzen unscharf - zumindest irritiert es micht.
      004 würde ich auch in HF schneiden, dabei den linken Rand wegschneiden
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Wiesel schrieb:

      Hier hatte ich aber leider auf Grund der Raw´s nicht mehr genug Luft nach Aussen...
      :?: :?: ...verstehe ich jetzt nicht so richtig :whistling_1:
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • cani#68 schrieb:

      ...verstehe ich jetzt nicht so richtig
      Kein Problem, hier die beiden Fotos in HF.
      Was ich meine ist, dass ich um das Motiv nicht genug Platz lassen kann, die Fotos wurden im QF erstellt.

      Wenn ich einigermaßen beim Format bleib, dann wird mir das alles zu ung ums Motiv.

      Beispiel: das ...06 hier kann ich zwar rechts noch mehr "Freiraum" schaffen, dann rückt aber das Motiv in die Bildmitte - gefällt mir nicht. Und oben hab ich nicht mehr, da hier das Foto zu Ende ist, wenn ich jetzt HF schneide, dann - finde ich - das vom Beschnitt nicht ganz optimal...

      Klar was ich meine? ?(
      Bilder
      • 30-03-17-Buschwindröschen-004.jpg

        546,99 kB, 1.200×1.600, 6 mal angesehen
      • 30-03-17-Buschwindröschen-006.jpg

        696,44 kB, 1.200×1.600, 6 mal angesehen
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
      WERBUNG
    • Wiesel schrieb:

      Klar was ich meine?
      Ja, habe ich kapiert. Mit war nicht klar was du genau mit "wg. RAW nicht genug Platz" gemeinst hast.

      Aber da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. ;)
      Mit gefällt 06 (und auch 04) in HF deutlich besser als in QF.
      Der gezeigte Bildschnitt gefällt mir gut - evtl. einfach noch spiegeln, dann zeigt die Blüte nach oben.
      Aber im 06-HF kommt IMHO der feingliedrige Stiel besser zu Geltung und im ganzen wirkt die Blüte für mich mehr.
      Und im 04-HF "sitzt" die Blüte schön auf den Blättern und andere Blätter ( links unten im QF) lenken nicht ab.

      Es ist natürlich immer nicht immer einfach von einem HF Bild dann erst am PC eine QF Version zu machen
      Daher vlt. vor Ort auch mal mit HF experimentieren.
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • cani#68 schrieb:

      Aber da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker sind.
      Jap, sonst wäre es ja auch langweilig :w00t_1:

      cani#68 schrieb:

      Mit gefällt 06 (und auch 04) in HF deutlich besser als in QF.
      Und Danke, schön wenn Sie dir gefallen - mehr will ein Fotograf doch nicht :thumbsup_1:
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
    • Ich war vor kurzem nochmal Makros fotografieren.
      Hier mal ein paar Fotos vom Knabenkraut, die andere Pflanze kenn ich nicht, hat mir aber im Gegenlicht gut gefallen...
      Bilder
      • 23-05-17-Blumen-Weiher-003.jpg

        736,11 kB, 1.067×1.600, 6 mal angesehen
      • 23-05-17-Knabenkraut-002.jpg

        753,34 kB, 1.200×1.600, 5 mal angesehen
      • 23-05-17-Knabenkraut-005.jpg

        806,97 kB, 924×1.600, 5 mal angesehen
      • 23-05-17-Knabenkraut-013.jpg

        685,11 kB, 998×1.600, 6 mal angesehen
      Gruß Jürgen

      EOS 600d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX

    Im Canon EOSD-Forum findest Du alles um die Digitalen Spiegelreflexkameras von Canon. Du brauchst eine Kaufberatung für deine neue DSLR, ein neues Canon Objektiv, mehr Zubehör. Mit deiner neuen Canon Spiegelreflexkamera willst du privat oder auch professionell Fotografieren, lass und an deinen Fotokünsten teilhaben in unseren Bildbesprechungen. Das Canon EOSD-Forum ist für Anfänger und Profis, von Landschafts über Tierfotografie, Portraits, Akt und Hochzeiten. Auch im Sport und generell bei jedem Hobby kann man seine Canon DSLR zum Einsatz bringen. Lass uns an deinem Hobby der Digitalen Fotografie teilhaben, zeige uns deine Bilder, gebe Fotografie Anfängern nützliche Tipps und Tricks. Helfe uns mit das EOSD-Forum weiter am Leben zu halten. Um die Canon Spiegelreflex Freundinnen und Freunde nicht im Dunklen stehen zu lassen.