Tierpark Hellabrunn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wunderschön mehr kann man man einfach nicht sagen.
      Nichts zum mosern gefunden ;o)

      LG Anita
      Das Equipment, welches wir gebrauchen spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen. Sam Abell

      "Bei manchen Menschen ist der Hals am Hintern angewachsen, d.h. kein
      Rückgrat. Bei Vielen ist im Hals noch ein Kugelgelenk eingebaut, damit
      man seine Meinung schnellstmöglich in die richtige Richtung wenden
      kann." Dank an K. Korzus für den Spruch
    • Einzig dass das 'Faultier' am Rücken etwas dunkel ist und der Schwanz der 'verstorbenen' Maus angeschnitten ist finde ich Deine neuen Fotos auch wieder SPITZE. :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1:

      (das war jetzt 'meckern' auf hohem niveau :whistling_1: )

      Stopp - eines muss ich noch loswerden. Deine Zoofotos gefallen mir alle sehr gut und zeig uns bitte weiterhin so schöne Tierbilder. OK?
    • Hampi-57 schrieb:

      Einzig dass das 'Faultier' am Rücken etwas dunkel ist und der Schwanz der 'verstorbenen' Maus angeschnitten ist finde ich Deine neuen Fotos auch wieder SPITZE


      Hampi, das ist kein Faultier, das ist ein roter Vari (gehört zu den Lemuren). Ich weiss, das Bild ist "unten rum" etwas dunkel aber hätte ich es "oben rum" heller gemacht dann wäre es dort überbelichtet und ich hatte auch nicht wirklich Lust großartig hier mit der EBV nachzuhelfen.
      Der kerl war so nett anzuschauen wie er sich die Sonne auf den Bauch scheinen lies :biggrin_1: Das Bild ist im Innengehege entstanden und da ist es leider auch ziemlich dunkel gewesen (siehe ISO). Und da er sich hin und wieder bewegt hat (Kopf hoch und runter) war eine längere [lexicon]Belichtung[/lexicon] auch nicht möglich. Aber ich bin dran meine Bilder mit Varis zu verbessern. Bin ja doch recht oft dort :whistling_1:

      Die Ratte hatte nen ziemlich langen Schwanz. Ich wollte die Hände vom Falkner nicht mit auf dem Bild haben. So hab ich mich entschlossen die Ratte etwas zu beschneiden.

      Danke Dir für Dein feedback!

      An Bildern soll es mir nicht mangeln hier weitere Zoobewohner zu zeigen :whistling_1:
      Grüße
      Nicole
    • Hallo Nicole, gib es zu: Du hast Dir an der Kasse zum Zoo eine CD mit Tierfotografien eines Profifotografens gekauft :wink_1:
      Scherz beiseite, auch die letzte Serie ist wieder der Hammer :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: , wie die anderen geschrieben haben, gerne mehr davon!
      Tolle Schärfe, Freistellung und Farben topp!
      Gruß Carsten
      Gruß Carsten

      EOS 60D + EOS 1000D EF-S 18-135 IS Kit - Sigma 17-70mm F2.8-4,5 DC Macro - Sigma 70-300mm F4-5,6 DG Macro - Canon EFS 18-55mm 1:3,5-5,6 II (Non IS) - Traumflieger Retroadapter, Metz 36 AF - 5 digital
    • Von Serie zu Serie dachte ich: jetzt ist dann mal gut mit der Perfektion, mehr ist doch nicht mehr möglich. Du hast mich eines besseren belehrt, diese weitere Serie ist ja noch besser. Was soll ich da noch sagen? GRATULIERE :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbup_1:

      Da stört so ein kleiner Ast vor dem Schnabel ja überhaupt nicht mehr. :biggrin_1:
    • Clever... oder :blink_1: :biggrin_1: :whistling_1:

      na dann werd ich Euch halt weiter mit meinen Bildern aus Hellabrunn zusch.... ähmm... ja halt zeigen... die Bilder, meine ich
      Damit ich den Thread ned für umsonst wieder vorgebuddelt hab :rolleyes_1:

      Meinungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind wie immer herzlich Willkommen :smile_1:
      Grüße
      Nicole

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rachen-drachen ()

    • Da wird mir jetzt aber Angst und Bange. Wenn du dich so weiter steigerst wirst du bald unser Forum verlassen.
      Diese Serie ist wirklich GENIAL (mit Ausnahme Bild 2) Nicht das es nicht gut wäre aber die anderen haben alle etwas
      einmaliges. Bild 2 ist nur normal gut ! :rolleyes_1:
      Tolle Farben, tolle Kontraste. Wirklich Geil.
      Bild 1 die farbenfrohe Ente (ist doch hoffentlich eine) in dem grün spigelnden Wasser.
      Bild 3 der veträumt blickende schwarze Gorilla auf der weißen Holzwolle. Perfekter Schärfeverlauf.
      Bild 4 der braune Raubvogel vor dem grünen Hintergrund mit perfektem Bokeh.
      Bild 5 man kann den Fisch kam erkennen, und die Farben sind einfach harmonisch, nicht Ton in Ton.
      Mit die besten Bilder die ich aus einem Zoo gesehen habe.

      Aber der Gorilla ist die Krönung !! :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1: :thumbsup_1:
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Oh.... jetzt werd ich aber rot!

      schön dass Dir meine Bilder gefallen... naja bis auf die Frau Gänsesäger! Wobei ich mich sooo gefreut habe sie so zu erwischen. Hätte fast das Objektiv ins Wasser getaucht :blink_1: :whistling_1:

      Auf Bild 1 das ist ne Mandarinente (ein Erpel)
      Bild 4 zeigt nen Turmfalke
      und auf Bild 5 ist ein Steinfisch zu sehen.

      Danke für Deine ausführliche Antwort :thumbsup_1:
      Grüße
      Nicole
    • Letzte Woche war ich mal wieder in Hellabrunn. Da ich in Begleitung von "nicht-Fotoverrückten" war ist die Beute recht mager da keine Zeit für Beobachtungen war.
      Ein paar Bilder konnte ich trotzdem mitbringen.
      Hier erstmal zwei davon auf die schnelle.
      Ich hoffe sie gefallen Euch.
      Grüße
      Nicole

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rachen-drachen ()

    • Hampi-57 schrieb:

      Der Pelikan ist spitze, ausser der Fliege auf der Brust, die würde ich noch wegstempeln.:thumbsup_1: :thumbsup_1:

      Hi Hampi,
      ich hab auch überlegt ob ich die Fliege ned lieber weg machen sollte, aber irgendwie gefällt sie mir (dann sieht das Bild ned ganz so "glatt" aus) und ich hatte keine große "Retuschierlust" :biggrin_1: Somit hatte sie ein "Bleiberecht" von mir bekommen.
      Grüße
      Nicole