Informationen zum EF-S 55-250mm 1:4-5.6 IS II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Informationen zum EF-S 55-250mm 1:4-5.6 IS II

      Hallo zusammen,


      Ich will mir das EF S 55-250mm 1:4-5.6 IS II bald zulegen und
      möchte mal eure Meinung zu diesem Objektiv
      hören. Wie ihr es findet? Wie ihr damit zu Recht kommt im Alltag und so
      weiter?
      Gruß Justin

      Canon EOS 80D mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS NANO USM \ Canon EOS 1100D \ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II mit Gegenlichtblende EW-60C \ EF50mm 1:1.8 II \ Sigma 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM \Yongnuo Speedlite YN565EXII\ Lowoepro Flipside 400AW\ Lowoepro Flipside 500 AW II
    • Ein sehr gutes Glas für Anfänger

      Hallo Fireengine, gefunden habe ich das Objektive bei Amazon, Spass beiseite, das Objektiv hat eine gute Schärfe ist angenehm leicht und der Autofokus ist ziemlich schnell und treffsicher. Ich häng mal 2 Beispielbilder an.

      Das erste ein " Makro" und das zweite aus einer Enfernung von ca. 50 Meter.
      Bilder
      • Schmetterling_klein.jpg

        240,44 kB, 1.028×800, 95 mal angesehen
    • Für das Geld kann man nichts verkehrt machen. Gebraucht liegen die Teile bei 150 -170 EU.

      Guido, den Reiher bei 50m und 250mm :whistling_1: Ist aber noch ordentlich gecropt, oder ?

      Gruß
      Rolf

      PS: Hier im Forum wurde reichlich über das Objektiv geschrieben. Einfach mal nach Empfehlungen für ein Tele suchen.
      Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden. (Franz Kafka)
    • Danke für eure beiden Beiträge.


      Würde mich aber auch über weitere Beiträge freuen.


      Da hier ja eigne diese Objektiv haben würde ich mich über
      ihre Infos zu diesem Objektiv freuen.
      Mit lieben Gruß Fireengine
      Gruß Justin

      Canon EOS 80D mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS NANO USM \ Canon EOS 1100D \ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II mit Gegenlichtblende EW-60C \ EF50mm 1:1.8 II \ Sigma 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM \Yongnuo Speedlite YN565EXII\ Lowoepro Flipside 400AW\ Lowoepro Flipside 500 AW II
    • Habe ja schon mal geschaut und sind ja auch Intersant die Beiträge. Wollte wie gesagt mal eure Persönlichen Meinungen hören :wink_1:
      Gruß Justin

      Canon EOS 80D mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS NANO USM \ Canon EOS 1100D \ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II mit Gegenlichtblende EW-60C \ EF50mm 1:1.8 II \ Sigma 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM \Yongnuo Speedlite YN565EXII\ Lowoepro Flipside 400AW\ Lowoepro Flipside 500 AW II
    • Also, dann meine Meinung: Für das Geld wirst du kein besseres finden. Bin sehr zufrieden damit, war mir aber auch über die Schwächen bewusst. Als da wären: Nicht so lichtstark, Vignettierung, und vor allem der recht langsame AF.
      liGrü Daniel


      Canon EOS 600d++Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II++Canon EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS II++Canon EF 85mm 1,8++Speedlite 430EXII
    • Ich hatte das 55-250 (nicht als IS II), als ideale Ergänzung zum 18-55, und war damit zufrieden.
      Für mich war die Bildqualität gut und ja stimmt der Autofokus war etwas träge... aber für das "kleine Geld" muss man ein paar Schwächen in Kauf nehmen.
      Da ich aber auf längeren Touren nur ein Objektiv mitnehmen wollte, habe ich es jetzt gegen ein Tamron 18-270 getauscht.
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • okay und wie iest das Tamron 18-270 so?
      Gruß Justin

      Canon EOS 80D mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS NANO USM \ Canon EOS 1100D \ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II mit Gegenlichtblende EW-60C \ EF50mm 1:1.8 II \ Sigma 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM \Yongnuo Speedlite YN565EXII\ Lowoepro Flipside 400AW\ Lowoepro Flipside 500 AW II
    • Für mich ist das Objektiv mit seinem Brennweitenbereich einfach ein idealer Reisebegleiter auf längeren Touren.
      Es ist leicht und kompakt und passt mit der EOS in eine kleine Umhängetasche / als Beipack in den Rucksack.
      Der USM ist ausreichend schnell und leise, der Bildstabilisator ist auch bei 270mm gut in der Funktion.
      Ich meine im Telebereich etwas unscharfe Ränder zu haben, ab und zu sehe ich Farbsäume.
      Aber bei so einem "MegaZoom" muss man halt Abstriche in der Bildqualität (Vignettierung + Verzeichnung) machen. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es halt nicht.
      Ich habe jetzt aber mal mit anderen Objektiven Fotos gemacht u.a. 100EF Macro und dann sieht man doch die Unterschiede. :blink_1:
      Aber es ist dann auch eine andere Preisklasse und sie decken ja auch nie den großen Brennweitenbereich ab.

      Vergleichen mit dem 55-250 würde ich dem Tamron aufgrund des USM und des Brennweitenbereiches den Vorzug geben, da keines der beiden eine (für mich sichtbar) bessere Bildqualität hat und beide ähnlich lichtschwach sind.
      Bisher mache ich aber auch weder Abzüge > DIN A4 oder beschneide die Fotos extrem. :wink_1:

      Google das Teil doch mal und schau dir die Berichte an...du wirst sehen... :wink_1:
      Der Hobbyfotograf liebt es aufgrund seiner Flexibilität, der (Semi-) Profi würde es ob seiner schlechteren (?) Bildqualität nie anfassen.

      Ich werde das Tamron sicherlich weiterhin gerne mit auf Touren nehmen, aber auch mal andere Objektive im Bereich 18-50 / 18-70 mit f2,8 testen...
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Was erwartest Du von Superzooms??
      Ich stelle Dir die Frage bewußt, da diese Teile vieleicht nicht die Abbildungsleistung bringen die man vieleicht erwartet.
      Hartmut sagt es schon richtig, für "Urlaubsfotos" ok.
      Ich will damit nun keine neue Debatte anfangen, investier lieber ein wenig mehr und hol Dir ein gebrauchtes 70-200 f4 und für den unteren Bereich ein 28-75 Tamron.
      Da hast Du Top Gläser für einen guten Brennweitenbereich.
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS 1D MKIV, EOS 6D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 85 1.8 VC, Sigma 14 2.8 HSM, Sigma 12-24 DG, Sigma 50 1.4 HSM EX,
      noch ein wenig Blitzmaterial Staive und diversen Kleinkram
    • Zum Tamron wollte ich nur mal Informationen haben wie es ist.

      Will halt mit Tele auch Flugzeuge und halt andere Sachen die weiter weg sind Fotografieren
      um paar Beispiele zu nennen.
      Ich taste mich ja auch erst mal vor in den Tele Bereich. Wenn ich denn genug Erfahrung gesammelt
      habe kann man sich denn ja immer noch ein bessere Tele kaufen.

      Zum 55-250mm wollte ich mir halt holen da es Preisgünstig ist und für meine Zwecke denke ich
      mal reichen würde.

      Ich könnte auch von jemanden das 75-300mm USM III bekommen ist halt gebraucht
      was den ohne IS ist was denke ich mal halt auch reichen würde.
      Gruß Justin

      Canon EOS 80D mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS NANO USM \ Canon EOS 1100D \ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II mit Gegenlichtblende EW-60C \ EF50mm 1:1.8 II \ Sigma 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM \Yongnuo Speedlite YN565EXII\ Lowoepro Flipside 400AW\ Lowoepro Flipside 500 AW II
    • Barry Ricoh schrieb:

      Also ich wage ganz stark zu bezweifeln wenn Uwe nicht ne Sonderanfertigung hat, das das Tamron einen USM hat
      Dann habe ich wohl einen super Kontakt zu Tamron... :biggrin_1: ...
      ...denn bei mir steht "Piezo Drive" drauf...und das heißt ja bei Tamron wohl USM... :w00t_1:
      Hier die die Info von der Tamron Seite...


      Achtung: Es gibt ein altes 18-270 ohne und ein neues mit USM / Piezo Drive

      Barry Ricoh schrieb:

      Ein gebrauchtes 70-200/4 gibt's so für 400-450€ gebraucht!
      Die NON-IS Variante?
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • cani#68 schrieb:

      Barry Ricoh schrieb:

      Also ich wage ganz stark zu bezweifeln wenn Uwe nicht ne Sonderanfertigung hat, das das Tamron einen USM hat
      Dann habe ich wohl einen super Kontakt zu Tamron... :biggrin_1: ...
      ...denn bei mir steht "Piezo Drive" drauf...und das heißt ja bei Tamron wohl USM... :w00t_1:


      Eben nicht, bei Tamron heist das PZD, steht doch da!
      Du meinst vielleicht das soll sowas sein wie ein USM bei Canon, aber ein Tamron Objektiv wo USM drauf steht gibt es nicht.

      cani#68 schrieb:


      Barry Ricoh schrieb:

      Ein gebrauchtes 70-200/4 gibt's so für 400-450€ gebraucht!
      Die NON-IS Variante?


      Ja genau die NON IS variante. (Aber mit USM) Duck und wech. :biggrin_1: :biggrin_1:
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Barry Ricoh schrieb:

      aber ein Tamron Objektiv wo USM drauf steht gibt es nicht.
      OK, USM ist der Name für Ultraschall bei Canon :w00t_1: , bei Tamron halt entweder PZD oder USD :w00t_1:
      siehe auch : de.wikipedia.org/wiki/Ultraschallmotor

      Ich wollte USM nur als Kürzel für "Ultraschallmotor" nutzen :wink_1:
      Aber wir können festhalten, dass das "18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC PZD" einen Ultraschallmotor hat

      Ich will jetzt gar nicht anmaßen zu beurteilen, welcher USM Motor besser / schneller oder ... ist :wink_1:
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Habe mir gestern EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS II gekauft. Und mein erster Eindruck ist so weit gut für die Verhältnisse und für den Preis. :smile_1:
      Gruß Justin

      Canon EOS 80D mit EF-S 18-135 mm 1:3,5-5,6 IS NANO USM \ Canon EOS 1100D \ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II mit Gegenlichtblende EW-60C \ EF50mm 1:1.8 II \ Sigma 70-200mm F2,8 EX DG OS HSM \Yongnuo Speedlite YN565EXII\ Lowoepro Flipside 400AW\ Lowoepro Flipside 500 AW II