Nachtfotos - Experimental

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch mal was probiert.

      Da mir immer mal bei LZB rauchende Schornsteine auf Häusern aufgefallen sind,bin ich vorgestern Nacht mal spontan raus!

      Da es -14C waren hab ich nur mal schnell ein paar Testaufnahmen gemacht,soll also noch nicht das entgültige Ergebnis sein.


      Was meint Ihr?
      Tips?!

      Canon EOS 70D,Canon EOS 700D,EF-S 55-250 IS STM , EF-S 18-55 STM, EF-S 10-18 STM, EF 50mm 1,8 STM ,Sigma 17-50mm 2.8 ,Lightroom6 +Nik Collection
      Meine Bilder dürfen gern kritisiert und zur Besprechung bearbeitet werden
    • Das sieht doch schon mal gut aus Matthias,einfach grundsätzlich etwas Zeit nehmen und gestalten.Technisch ist das Bild doch voll ok und ich persönlich finde es auch vom Motiv her gut,auch mit den Sternen.

      Grüße Tom
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Hallo Matthias,

      bin bei Tom, sieht doch nicht schlecht aus. Im linken unteren Bildteil evtl. etwas zu hell, aber gefällt es.

      Es macht so den Eindruck als würde der Schornstein und die Laterne etwas nach hinten kippen, Objektivkorrektur? :whistling_1:
      Gruß Jürgen

      EOS 80d, EF-S 10-18mm STM, Tamron 17-50mm 2.8 VC, EF 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 USM, Canon 70-200f4L-IS, Tamron 150-600 VC, Speedlite 430 EX
    • Wiesel schrieb:

      Es macht so den Eindruck als würde der Schornstein und die Laterne etwas nach hinten kippen, Objektivkorrektur?

      War auch mein erster Eindruck... Es ist aber dem Weitwinkel von 18mm geschuldet. Da kippt alles ausserhalb der Mitte nach innen.
      LR oder andere Programme können das leicht richten.

      Ansonsten ist das Foto ein recht guter Ansatz für die Nachtfotografie.

      Noch einen Tipp.... Da du ja die Kamera auf dem Stativ ist und du alle Zeit der Welt hast (30sec. waren ja schon eingestellt), kannst du ruhig mehr abblenden.
      Blende 8-11 wäre hier nicht verkehrt um noch mehr Tiefenschärfe zu bekommen.

      Gruß
      Rolf
      Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden. (Franz Kafka)
    • Objektivkorrektur wurde im LR angewendet, liegt vielliecht am Kit Objektiv?
      Ich habe noch keine guten Objektive!

      Wie gesagt es war weit nach 23Uhr und saukalt,sollten erst mal Probeschüsse sein!
      Da es jetzt nicht mehr so kalt ist werde ich es nochmal im Ruhe angehen und evtl mal ne Belichtungsreihe machen.
      Canon EOS 70D,Canon EOS 700D,EF-S 55-250 IS STM , EF-S 18-55 STM, EF-S 10-18 STM, EF 50mm 1,8 STM ,Sigma 17-50mm 2.8 ,Lightroom6 +Nik Collection
      Meine Bilder dürfen gern kritisiert und zur Besprechung bearbeitet werden
    • Barry Ricoh schrieb:

      Nein das kriegt man nicht mit Objektivkorrektur hin. Da muss man schon mehr machen.
      Dafür gibt's bei LR zum Beispiel die "Upright" Funktion.

      Aber prinzipiell ist das Bild sehr gelungen.


      Hatte ich vergessen zu fragen! Die"Upright" Funktion???

      Also ich habe das normale LR6 (nicht CC)!
      Canon EOS 70D,Canon EOS 700D,EF-S 55-250 IS STM , EF-S 18-55 STM, EF-S 10-18 STM, EF 50mm 1,8 STM ,Sigma 17-50mm 2.8 ,Lightroom6 +Nik Collection
      Meine Bilder dürfen gern kritisiert und zur Besprechung bearbeitet werden
    • matthias2112 schrieb:

      Hatte ich vergessen zu fragen! Die"Upright" Funktion???

      Also ich habe das normale LR6 (nicht CC)!
      Gibt es auch bei LR6 - unter Pkt. "Objektivkorrekturen/Grundeinstellungen"
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Ach da, ja da mache ich meist Auto!

      Kann mir bitte nochmal jemand erklären wie ich LR6 dazu bringe beim Bildimport die Objektivkorrekturen automatisch auf alle Bilder anzuwenden!?
      Canon EOS 70D,Canon EOS 700D,EF-S 55-250 IS STM , EF-S 18-55 STM, EF-S 10-18 STM, EF 50mm 1,8 STM ,Sigma 17-50mm 2.8 ,Lightroom6 +Nik Collection
      Meine Bilder dürfen gern kritisiert und zur Besprechung bearbeitet werden
    • Nochmal ein Versuch von mir..

      Nachts am Teich



      hierbei habe ich herrausgefunden wie ich auch ohne Fernauslöser länger als 30sec belichten kann
      Canon EOS 70D,Canon EOS 700D,EF-S 55-250 IS STM , EF-S 18-55 STM, EF-S 10-18 STM, EF 50mm 1,8 STM ,Sigma 17-50mm 2.8 ,Lightroom6 +Nik Collection
      Meine Bilder dürfen gern kritisiert und zur Besprechung bearbeitet werden
    • EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • matthias2112 schrieb:

      Nochmal ein Versuch von mir..

      Nachts am Teich



      hierbei habe ich herrausgefunden wie ich auch ohne Fernauslöser länger als 30sec belichten kann


      Sorry aber da ist nun wirklich kaum was zu erkennen.
      Dann der langweilige Vordergrund der 2/3 des Bildes einnimmt.

      Neuer Versuch. :thumbdown_1:
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Hallo Matthias

      ich schliesse mich da Hartmut an,Versuch gelungen aber das Motiv ist eher langweilig.Da ist einfach kein Highlight im Bild.

      Grüße Tom
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Ja sorry... war nur zum Test, Mond und Sterne die sich spiegeln wären mir auch lieber gewesen..

      Ist halt nur so´n kleiner Teich bei uns da ist nicht viel rauszuholen, ich wollte das nur mal gemacht haben am Wasser
      Canon EOS 70D,Canon EOS 700D,EF-S 55-250 IS STM , EF-S 18-55 STM, EF-S 10-18 STM, EF 50mm 1,8 STM ,Sigma 17-50mm 2.8 ,Lightroom6 +Nik Collection
      Meine Bilder dürfen gern kritisiert und zur Besprechung bearbeitet werden
    • Hallo Matthias,

      ich halte mich meist mit Bildkritik dezent zurück.

      Bei diesem Foto könnte ich mir doch vorstellen, dass es, zur blauen Stunde gemacht, durchaus schön und interessant sein könnte.

      Deshalb würde ich Dir empfehlen, es in der Dämmerung noch einmal zu probieren. Guten Erfolg!
      Lieben Gruß
      Thomas

      In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders. :cursing_1:

      Meine Bilder dürfen von Dir gern bearbeitet werden, wenn Du das Ergebnis in diesem Threat wieder einstellst.
      Anderweitige Verwendung ist ausgeschlossen.
      Alle Rechte verbleiben bei mir.