EOS 5D Mark2 löst nicht aus und das große Display ist aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EOS 5D Mark2 löst nicht aus und das große Display ist aus

      Hallo ihr lieben,

      ich nutze seit etwa einem Jahr die 5D Mark 2 und war bisher sehr zufrieden.

      Gestern schalte ich die Kamera ein und wundere mich das das große Display nichts anzeigt. Dann habe ich bemerkt das die Kamera nicht auslöst.

      Fokusiern geht noch aber keine Auslösung. Das kleine Display zeigt alle Werte an und diese lassen sich auch verstellen. Blende/Zeit/ISO, alles ist einstellbar.

      Beim ausschalten findet auch keine Sensorreinigung statt.

      Da ich zufälligerweise auch Elektroniker bin habe ich folgende Punkte natürlich schon gecheckt:

      1. Akku Vollständig geladen(Der Akku hatte auch vorher schon eine sehr gute Kapazität).
      2. Bufferbatterie entnommen und über nacht rausgelassen ( Nächsten morgen eine neue eingebaut und gehofft dass, das alles nur ein Softwarehänger war)
      3. Ich schließe die CF Karten aus ( da Mark 2 auch ohne Karte Bilder schießen kann)
      4. Softwarupdates sind nicht möglich, da keine kommunikation mit dem PC, über das USB Kabel möglich ist.
      5. Das 50mm 1,8 Objektiv ist neu und die Kontakte sind nahezu Jungfräulich (auch die in dem Body sind unversehrt).

      Die Kamera wurde immer absolut pfleglich behandelt, keine Stürze oder Temperaturen.

      Ich hoffe sehr auf jemanden dem dieser Fehler bekannt ist.

      Danke vorab für eure Hilfe :)
    • Akku könnte sein! Muss nicht!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram
    • Besten Dank :)

      Ich habe diverse Berichte gefunden bei denen sich die Leute wohl dumm und dämlich versucht haben, canon die Reperatur dann aber umsonst gemacht hat. Beschrieben wird hier der Error 70 und 80.

      Hab auch längst den Technischen Support von Canon angemailt. Erwarte hier morgen eine Antwort.

      Ein User meint, dass der Verschluss des Akkus einen ganz kleinen Pin enthält der beim verschließen umklappen und somit einen Kontakt schließen muss. Bei ihm war es der Fehler.

      Das alles erklärt nur nicht, wo die Teilfunktion herkommen soll.

      Morgen melde ich mich wieder dazu. Meine Mark II hat unter 100K Auslösungen hinter sich, weshalb ich am Ende auf jeden Fall eine Reperatur in Auftrag geben werde. Darum danke für den Link :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_shadow_321 () aus folgendem Grund: Folgendes habe ich jetzt gerade festgestellt... Einen neuer und vollständig geladener Akku wurde über Nacht, im ausgeschalteten Zustand, komplett leer gesaugt?! Wenn die Kamera hier die Wahrheit sagt, ist das überaus Suspekt. Mein Problem ist auch noch das ich die Kamera nie mit dem PC verbunden hatte und jetzt sowieso, jegliche Kommunikation mit dem PC nicht möglich ist.

    • Einschicken, prüfen lassen, neueste FW drauf ein paar Euronen bezahlen und gut ist!
      Es gibt Fehler da kommt man nicht weiter!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram
    • Du kannst davon ausgehen, dass sie Dir auch raten die cam einzuschicken!
      Cps Support aufrufen, Rep Auftrag runterladen! Ausfüllen. Nur den Body einpacken keine Akkus keine Karte.
      Hinschicken. Normal bekommst du nach 2 Tagen die Eingangsbestätigung. Zuletzt kompletter Wechsel Verschluss und Spiegelkasten reinigen justieren, nach 8 Tagen hatte ich die Cam wieder!
      Ich habe zuletzt 14 Tage Auf eine Antwort zu einer Mail gewartet, geht schneller wenn Du Gold oder Platin Kunde bist.
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram
    • Wenn Du hin und Rückversand rechnest ist das nicht lang und man ist ja nicht der einzige Kunde! :)
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram
    • Das wäre auch eine Möglichkeit!
      Ich würde aber mal nachfragen was die Rep kostet!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram
    • canonier 58 schrieb:

      Man könnte aber auch gleich was anderes Kaufen, wenn man mit ein paar Auslösungen und kleineren Mackel leben kann

      dslr-forum.de/showthread.php?t=2045556
      Ja das wäre ja auch ok. Sofern man mal von Canon überhaupt eine Antwort erhält. Heute kam dann nämlich der Kracher!

      Nach 8 Tagen und 4 Mails habe ich das Helpdesk angerufen und die Callcenter Mitarbeiter(keine Fachleute wie immer) konnte meine Mails dann auch direkt sehen.
      Man hat mir direkt bestätigt, das meine Maßnahmen schon alle gut waren und ich das Gerät einschicken soll.
      Dann sagte die Dame das ich Sicherheitshalber mal beim Reperaturservice TEL: 02154495781 anrufen soll. Das tat ich dann und traute meinen Ohren nicht. Die Ersatzteilherstellung für EOS 5D Mark ii wurde eingestellt!
      Außerdem wäre dieser Fehler "ERROR70" nicht bekannt(Im Netz überall mit den anderen Fehlern in offiziellen Fehlercodes auffindbar).

      Das musste ich nach Tagen kämpfen, selbst herausfinden und war ehrlich gesagt bissel sauer. Wieso stellt Nikon für Analoge Kameras noch Teile her, aber Canon für ne 12 Jahre alte DSLR nicht mehr? Die Kamera hat keine 100K Auslösungen und kann jetzt eigentlich in den Müll?!

      Ich bin schwerstens enttäuscht. Ich habe nun eine Mark iii für 590€ gefunden und werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen :(

      Eine Antwort auf meine Mails habe ich bis jetzt nicht erhalten. Ich danke euch aber sehr für eure Hilfe und euren Rat.
    • Das ist schon ärgerlich, ich war auch erstaunt das es noch Ersatzteile für meine 1DX gab! Aber bei Deiner hätte ich nun gedacht das es ein Softwarefehler ist!
      Na aber was solls, so kommt man ungewollt zu einer neuen Cam!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram
    • Unglaublich von Canon.

      Wundert mich nich wenn immer mehr Canon den Rücken kehren

      Habe selber schon daran gedacht zu Sony zu wechseln, bin aber mit meiner 5 III sehr zufrieden und nach 30 Jahre Canon :S

      Tja, und besser wird es nicht. Ich als CPS Mitglied § GOLD " bekomme nichtmal den Kostenlosen Check & Clean. Eingestellt
      "Den kenn I so guat, Den fotografier I auswendig " Karl Valentin
    • canonier 58 schrieb:

      Habe selber schon daran gedacht zu Sony zu wechseln
      Ob das immer besser ist... :rolleyes:
      Zumindest die Bedienung / Menüs der Sony finde ich fürchterlich... konnte mich auf der Hoegne Fototour bei der Fotokollegin mal wieder davon abschrecken lassen
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Bei diesem ganzen "Höher Schneller weiter" bleibt auch so manches auf der Strecke. Das ist nicht nur bei Kameras so. Ich habe mich an Canon gewöhnt und auch alles ausgelegt,aus dem Grunde bleibe ich auch dabei. Gibt es halt alle paar Jahre was neues.Man muss halt nur schauen das alte zum richtigen Zeitpunkt abzustoßen, oder man behält es!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS R, EOS R6, EOS 90D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Sigma 50-100 DC 1.8 Art, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 35 1.8, Sigma 50 1.4 HSM EX, Sigma 85 1.4 HSM EX, Sigma 105 mm 1.4 Art, Sigma 14 2.8 EXDG, EF 135 2.0 L USM
      noch ein wenig Blitzmaterial Stative und diversen Kleinkram