Der Ball rollt wieder!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Ball rollt wieder!

      Hallo zusammen,

      hab mich am vergangenen Samstag mal rausgetraut und mir das Testspiel unserer Mannschaft angeschaut.

      Dabei habe ich ein Objektiv von einem Bekannten mitgenommen, welches er mir für ein paar Euro verkaufen würde, wenn ich damit am Fußballplatz klarkomme. Es handelt sich dabei um ein EF 75-300mm 4-5.6 II Objektiv.

      Nun wollte ich von Euch wissen, was ich beim Fotografieren falsch gemacht habe, da ich mit den Ergebnissen nicht so sehr zufrieden bin.

      Das Wetter war teils bewölt und teils sonnig. Also gar nicht so schlecht.
      Ich habe mich mit der Kamera/Objektiv die gesamte Partie etwas gespielt. Meist zwischen 1/500 und 1/1000 mit einem ISO von 400 bzw. 800 fotografiert. Wenn allerdings mal eine etwas dickere Wolke vor die Sonne schob, hab ich gemerkt, dass die Bilder recht dunkel wurden und somit habe ich den ISO hochgeschraubt.

      Jetzt seid ihr dran! :smile_1:
      Bilder
      • IMG_0222.JPG

        271,66 kB, 1.800×1.200, 95 mal angesehen
      [lexicon]Canon EOS 500D[/lexicon] +++ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS +++ EF 28-135mm 1:3.5-5.6 IS
    • Auf alle Fälle kein Bild ohne Bälle!
      Das ist schon mal das A und O!!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS 1D MKIV, EOS 6D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 85 1.8 VC, Sigma 14 2.8 HSM, Sigma 12-24 DG, Sigma 50 1.4 HSM EX,
      noch ein wenig Blitzmaterial Staive und diversen Kleinkram
    • geidan2405 schrieb:

      Auf alle Fälle kein Bild ohne Bälle!
      Das ist schon mal das A und O!!
      Stimmt, das ist schon mal die Grundlage :w00t_1:

      Was fällt mir auf:
      Die Beli Zeit 1/500 und 1/1000 ist OK, aber irgendwie sind die Bilder dennoch nicht richtig scharf

      Bei Bild #0222+ #0239 stört mich der HG, lenkt vom eigentlich Motiv ab (anderen Standort suchen)
      Bei Bild #0237 + 0248 würde ich den Beschnitt etwas enger setzten, oder speziell bei Bild #0248 mehr nach links schwenken

      Gut für Fussball sind halt Torszenen oder Bilder bei denen um den Ball gekämpft wird.
      Bei Bild #0222 sieht ein wenig nach einer solchen Kampfszene aus, aber beide kommen aus der selben Mannschaft :confused_1:
      Kennen die Kollegen den Sinn und / oder Regeln des Spieles? :w00t_1:
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Hehe... Ja. Grundsätzlich sollten die Jungs schon wissen was sie da machen! :wink_1:

      Ich habe bewusst mal diese Bilder gewählt, da mich einfach interessieren würde warum vorallem das zweite und das vierte Bild nicht richtig scharf sind.
      Beim angesprochenen ersten Bild ist leider der hintere Spieler unscharf obwohl die Entfernung nicht recht viel größer ist.

      Zweikampfszenen hätte ich auch noch ein paar... Aber ich möchte hier nicht alles mit Bilder "zumüllen"! :squint_1:
      [lexicon]Canon EOS 500D[/lexicon] +++ EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS +++ EF 28-135mm 1:3.5-5.6 IS
    • Mal ganz ehrlich, richtig scharf ist keins Deiner Bilder!
      In wie weit hast Du nachbearbeitet?? Und wie hast Du aufgenommen Jpeg oder RAW??
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS 1D MKIV, EOS 6D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 85 1.8 VC, Sigma 14 2.8 HSM, Sigma 12-24 DG, Sigma 50 1.4 HSM EX,
      noch ein wenig Blitzmaterial Staive und diversen Kleinkram
    • Wenn Du in Jpeg aufnimmst, kannst Du im Picturestyle eine Schärfe vorgeben. Schau mal ins Handbuch!
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS 1D MKIV, EOS 6D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 85 1.8 VC, Sigma 14 2.8 HSM, Sigma 12-24 DG, Sigma 50 1.4 HSM EX,
      noch ein wenig Blitzmaterial Staive und diversen Kleinkram
    • Pippo8 schrieb:

      Aufgenommen wurden die Bilder nur in JPG. Werde aber in Zukunft RAW mitbenutzen.
      Für die Grundschärfe im Bild hilft dir RAW aber nicht wirklich... und wenn du im solche Situationen im Serienbildmodus machst, macht die 500D bei RAW auch schnell den internen Speicher zu.
      IMHO ist die Beli Zeit mit 1/500 - 1/1000 OK,
      Bild 0239 hat ja auch ein paar scharfe Ecken (Logo auf Trikot)
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Pippo8 schrieb:

      Nun wollte ich von Euch wissen, was ich beim Fotografieren falsch gemacht habe, da ich mit den Ergebnissen nicht so sehr zufrieden bin.
      Hallo Pippo,

      du könntest zu sicher wesentlich besseren Aufnahmen gelangen, wenn du nur ein AF-Feld (vorzugsweise das mittlere) aktivierst und den AI-Servo Modus für solche Aufnahmen nutzt.

      Bild #222 entstand mit AF-Betriebsart One-Shot AF mit einem AF Messfeld, welches auf den Bauch des schießenden Spielers fokussierte.

      Bild #237 mit AF-Betriebsart One-Shot AF mit zwei AF Messfeldern, welche beide den Spieler neben dem schießenden Spieler fokussierten.

      Foto #239 entstand mit AF-Betriebsart One-Shot AF mit zwei AF Messfeldern, welche auf Tasche und Decke im HINTERGRUND gerichtet waren.

      Foto #248 entstand mit AF-Betriebsart One-Shot AF mit zwei AF Messfeldern, welche aber auf den Rasen links UND den Spieler fokussierten.
      Alle vier Fotos entstanden mit [lexicon]Belichtung[/lexicon] mittels Mehrfeldmessung. Du siehst, da ist noch viel Spielraum nach oben.

      Summa summarum: Ich würde zum nächsten Spiel gehen, die ISO auf Auto stellen, von Mehrfeld- auf Selektiv -oder sogar Spotmessung wechseln, im TV-Modus (d.h. mit Blendenautomatik) die [lexicon]Belichtungszeit[/lexicon] auf 1/1250 s fixieren UND von One-Shot AF auf AI-Servo AF umstellen und ggf. die Reihenaufnahmeoption aktivieren. Sollte dir der TV-Modus nicht liegen, lässt sich das Procedere auch im AV-Modus entsprechend modifiziert realisieren!

      Gruß, Erik

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von ericam () aus folgendem Grund: Ergänzungen und Änderungen entsprechend der Hinweise von Uwe! DANKE nochmals.

    • Na ja Erik,
      TV ist ja OK 1250stel auch nur ISO Auto das muss er erstmal antesten! Bei welcher ISO ist die Grenze im Auto Betrieb?
      Reicht die Grösste Blende des Glases dafür aus??
      Muss er nicht doch noch mit der [lexicon]Belichtungszeit[/lexicon] runtergehen?!
      Also pippo,
      mach beim nächsten mal erstmal ein paar Testshoots um die richtige Iso zu ermitteln!
      TV, [lexicon]Belichtungszeit[/lexicon] um 1/1000stel Belichtungsmessung Mehrfeld (es sei denn du hast Gegenlicht dann Spot!), zum Fokussieren das Mittlere AF Feld, AI Servo!
      Auge an den Sucher Auslöser halb durchdrücken und den Pfeil der kleinen Waage unten im Display beobachten. Mit halb gedrücktem Auslöser mal Deinen Aufnahme Bereich abschwenken und Deine Iso so anpassen das der Pfeil im Mittleren Bereich der Waage bleibt!
      Ich denke bei der 500D ist bei ISO 1600 das absolute Ende für noch einigermaßen vernünftig zu fotografieren.
      Der mittlere Bereich bei der Belichtungswaage zeigt die eine mehr oder weniger ausgewogene [lexicon]Belichtung[/lexicon]. Zu weit links zu dunkel (unterbelichtet) zu weit rechts zu hell (überbelichtet)
      Was für ein Glas nutzt Du???
      Gruß aus dem Westerwald!
      Rolf D.
      rd-pictures.fotograf.de
      facebook.com/RD-Fotografie-819690744777249/

      Eos 1DX MKI, EOS 1D MKIV, EOS 6D, EOS M5, EF 70-200 2.8 MKII, Sigma 120-300-2.8 Sport, Tamron 45 1.8 VC, Tamron 85 1.8 VC, Sigma 14 2.8 HSM, Sigma 12-24 DG, Sigma 50 1.4 HSM EX,
      noch ein wenig Blitzmaterial Staive und diversen Kleinkram
    • geidan2405 schrieb:

      Na ja Erik,
      TV ist ja OK 1250stel auch nur ISO Auto das muss er erstmal antesten! Bei welcher ISO ist die Grenze im Auto Betrieb?
      Reicht die Grösste Blende des Glases dafür aus?
      Hallo Rolf,

      die Abklärung dessen ist bei mir die Grundlage, ob ich an dem Tag überhaupt fotografiere. Ich habe Pippo meine Variante gezeigt, du die deine. Für mich können mehrere Wege nach Rom führen und einen davon habe ich vorgeschlagen - mehr nicht.

      Mir ging's aber in erster Linie darum, dass bisher NIEMAND darauf eingegangen war, dass Pippo mit der für Sportmotive ungünstigsten AF-Betriebsart und mit Mehrfeldmessung operierte.

      Gruß, Erik
    • geidan2405 schrieb:

      Was für ein Glas nutzt Du???
      Hat er im Eröffnungsbeitrag geschrieben... das EF 70-300 F4-5,6

      ericam schrieb:

      Bild #237 mit AF-Betriebsart One-Shot AF und und Mehrfeldmessung mit zwei Messfeldern, welche beide den Spieler neben dem schießenden Spieler fokussierten.
      Kommt hier [lexicon]Belichtung[/lexicon] und AF durcheinander, Mehrfeldmessung ist für eine Belichtungsmethode und hat nichts mit AF zu tun. :whistling_1:
      Aber bzgl. deiner anderen Tipps gebe ich dir und Rolf natürlich Recht.
      Reihenaufnahme, mittleres AF Feld aktivieren, AL-Servo AF, TV mit 1/1000... ausprobieren ob das Glas mitmacht,
      Länger als 1/500 würde ich aber nicht belichten

      ISO auf max. 1600 - selbst da hat die 500D schon Probleme.
      Aber besser damit ein Bild machen und über LR entrauschen, als gar keins haben.


      @Erik
      Kannst du in deinem Exif Viewer die Daten zum Messfeld und AF Modus erkennen?
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • cani#68 schrieb:

      Kommt hier [lexicon]Belichtung[/lexicon] und AF durcheinander, Mehrfeldmessung ist für eine Belichtungsmethode und hat nichts mit AF zu tun. :whistling_1:
      Hallo Uwe,
      ich hoffe, hier kommt nichts durcheinander, denn ich schrieb von AF-Betriebsart UND Mehrfeldmessung - also von zwei verschiedenen Dingen.
      Im Text oben habe ich aber nun ergänzend auf den Wechsel der Messmethode von Mehrfeld- auf Selektiv-, bzw. Spotmessung hingewiesen. Danke für deinen Hinweis auf die Nichteindeutigkeit!!!

      odowaso schrieb:

      Erik läd das, glaube ich ins Canon Tool zum feststellen des Fokuspunktes.
      Gut erkannt, Christian :thumbsup_1:

      Gruß, Erik

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ericam ()

    • odowaso schrieb:

      Allerdings versteh ich die Frage von Uwe nicht.
      Er hat ja in diesem Thread selber die Antwort gegeben.
      Ach, das ist schon so lange her.... und was kümmert mich mein Geschwätz von gestern :biggrin_1:
      Seit ich LR nutze habe ich DPP vom Rechner und aus dem Kopf verdrängt :w00t_1: ... aber klar damit geht es... wobei mir nicht klar war, dass es auch mit den JPG Fotos hier aus dem Forum noch geht.

      Bzgl. der neuen Features für den Browser sind die Mitleser jetzt aufgefordert ein Plug-IN für den Feuerfuchs zu schreiben :wink_1:

      @Erik
      Gut das wir das Thema noch mal geklärt haben, ich bin nämlich speziell über diesen Satz gestolpert...

      ericam schrieb:

      Bild #222 entstand mit AF-Betriebsart One-Shot AF und Mehrfeldmessung mit einem Messfeld,
      ... und würde hier etwas anderes formulieren "... One Shot AF mit einem AF Messfeld und [lexicon]Belichtung[/lexicon] mittels Mehrfeldmessung..." :wink_1:
      Sorry, wenn ich jetzt vlt. etwas pedantisch bin :wink_1: , aber in der Vergangenheit gab es immer wieder eine Vermischung von [lexicon]Belichtung[/lexicon] und AF.
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream