Vergleich 350D <-> 400D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergleich 350D <-> 400D

      Zufällig kam mir eine 400D über den Weg gelaufen...
      Hier mal zwei Vergleichsfotos... das der 350D ist einen Tick zu hell, das der 400D einen Tick zu dunkel - Mittelding aus beiden wäre m. E. ideal. Muss ich wohl noch ein wenig an den Parametern der beiden Kameras drehen...
      Bilder
      • 350D.jpg

        690,84 kB, 1.200×800, 41 mal angesehen
      • 400D.jpg

        674,85 kB, 1.200×800, 33 mal angesehen
      EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • Hallo Udo,in deinen Exifs sind ja auch jeweils verschiedene Blenden und Zeitentstellungen.Mach doch mal beide Bilder mit 1/400 f10 oder auf jeden Fall mit den gleichen Werten.Aber ich verstehe auch nicht so richtig(nicht böse gemeint)was du jetzt zeigen willst.Du kannst doch deine [lexicon]Belichtung[/lexicon] in deiner Bearbeitungssoftware optimieren.Ich verstehe nicht richtig worum es geht :confused_1:

      Grüße Tom
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Was ich damit sagen will - nix, war einfach ein Vergleich der beiden Kameras. Die Bilder wurden im P-Modus gemacht - eigentlich sollte da ja bei der jeweils gewählten Blenden/Zeit-Kombination die gleiche Menge Licht auf den Sensor kommen.
      Aber der Tipp mit der festen Zeit und Blende ist gut - werde ich nachher mal probieren. - Das war u. a. der Sinn des Posts, um ggf. Tipps zu bekommen... ;)
      (Die 400D war etwas "verstellt" - bei den ersten Testfotos kam der Tisch braun raus...)

      Die Histogramme sehen so aus (das etwas helle Bild der 350D ist m. E. ausgewogener, das Histogramm der 400D geht gegen dunkel...)
      Bilder
      • Histogramm 350D.jpg

        15,56 kB, 289×138, 3 mal angesehen
      • Histogamm 450D.jpg

        17,59 kB, 306×153, 3 mal angesehen
      EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • Udo2009 schrieb:

      Die Bilder wurden im P-Modus gemacht
      Ist denn der Bildstil auch gleich eingestellt - gilt für JPG direkt oC
      Oder hast du RAW Bilder gemacht und per PC konvertiert?
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Ok... also die Kameras sind gleich eingestellt - alle Parameter auf 0 - 0- 0 - 0 (bei der 400D der Bildstil (den die 350D ja so nicht hat - auch nichts draufgeladen) "natürlich").
      Die Bilder sind in RAW gemacht, absolut unbearbeitet, nur auf 1200 Px skaliert und als JPG mit Qualitätsstufe 99 bzw. 98 gespeichtert.
      Hier nochmal Vergleichsbilder (heute war die Sonne weg), wo ich drauf geachtet habe, dass Blende und Zeit passten - und zusätzlich noch eines der 400D mit Belichtungskorrektur um 1/3 Blendenstufe nach "heller" sowie die dazugehörigen Histogramme:
      Bilder
      • EOS350D.jpg

        695,17 kB, 1.200×800, 13 mal angesehen
      • EOS400D.jpg

        669,07 kB, 1.200×800, 17 mal angesehen
      • EOS400D+.jpg

        599,46 kB, 1.200×800, 20 mal angesehen
      EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • und hier die Histogramme (Reihenfolge wie oben)...
      Bilder
      • EOS350DHi.jpg

        15,24 kB, 289×124, 4 mal angesehen
      • EOS400DHi.jpg

        14,8 kB, 292×128, 3 mal angesehen
      • EOS400D+Hi.jpg

        16,51 kB, 295×134, 5 mal angesehen
      EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • Auf jeden Fall ist die 400 kontrastreicher.Bild Nr.3 mit der Belichtungskorrektur finde ich persönlich optimal

      Grüße Tom
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Ich finde das normale Bild der 400er gut wie es ist, mit Belichtungskorrektur sind mir die gelben Blüten zu hell und haben zu wenig Zeichnung.
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfenprojekt hier im Forum
    • Mir gefällt das Bild mit der Belichtungskorrektur auch am besten... kommt dem natürlichen Eindruck am nächsten. Und wenn Teile es Bildes wirklich zu hell sind, kann man immer noch im Photoshop partiell abdunkeln. Ich finde, abdunkeln geht besser, als aufhellen. (Eine Möglichkeit, weniger als 1/3 Blendenstufe aufzuhellen, gibt es ja nicht - 1/4 Blendenstufe wäre evtl. ja ausreichend...)
      Die Histogramme der 350D und der 400D mit Korrektur sind auf jeden Fall ausgeglichener...)
      EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • Udo2009 schrieb:

      Ich finde, abdunkeln geht besser, als aufhellen.
      Da hast Du auch absolut recht. Was ich sagen wollte ist nur, dass ich persönlich das normale Bild der 400D nicht als zu dunkel empfinde. Das kann aber auch an meinen Vorlieben liegen, da ich finde, dass bei Blumen die Farben besonders gut herrauskommen, wenn das Bild etwas dunkler ist.
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfenprojekt hier im Forum
    • Aus dem gleichen Grund wie Dennis neige ich auch immer zum leicht dunkleren aber das ist falsch da dadurch das ganze Bild zu Dunkel wird,ich versuche mir das abzugewöhnen und regel dann lieber etwas mehr Kontrast oder Farbe rein.

      Grüße Tom
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Grundsätzlich sind so kleine Korrekturen inerhalb einer habeln Blendenstufe oft nur Geschmacksache des Betrachters, einer hat es gerne ein bisschen dunkler, der andere heller. Es dürfen halt die Lichter nicht ausfressen........
      Ich sage, im Zweifelsfall lieber heller fotografieren, denn es gibt unzählige Untersuchungen und Analysen im Netz, dass das Bildrauschen bei Entwicklungen von hell zu dunkel generell viel geringer ist als beim Aufhellen von Bildern. Das spricht eindeutig für das leichte Überbelichten!
      LG Raimund
      Liebe Grüße aus dem schönen Graz, dem grünen Herz Österreichs
      Raimund
    • Barry Ricoh schrieb:

      Ja genau, nach dem Grundsatz ETTR!
      Was du alles für Abkürzungen / Fachbegriffe kennst :biggrin_1:
      Aber klar: "Expose to the right" ist sicherlich die richtige Variante, solange nichts ausbrennt.
      Der Sensor kann im hellen Bereich mehr Infos/Details aufnehmen, daher ist abdunkeln immer besser als aufhellen.
      (Und das geht es nicht nur ums Bildrauschen, sondern tatsächlich um mehr Infos auf dem Sensor)

      Dazu was von Bruce Fraser - "Linear Gamma"
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • warst du das nicht mit dem "Imho" Uwe ?Das mußte ich auch erst mal googeln :squint_1:

      Grüße Tom :wink_1:
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • War ich sicherlich :wink_1: - und gefunden?
      Je nachdem gilt "In My Humble Opinion" = "Meiner bescheidenen Meinung nach" oder als klare Ansage "In my honest opinion"
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • Nur mal am Rande - habe just/neulich festgestellt, dass ich mit der 400D seit "damals" bis heute schon über 11.000 Auslösungen gemacht habe. Es läppert sich.... ;)
      EOS 400D - EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM, EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM, EF 100mm f/2.8L IS USM Macro,
      EF 70-300mm 1/4-5,6 IS II USM, EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
      EOS 400D - EF 28-135 mm f/3.5-5.6 IS USM
    • Udo2009 schrieb:

      bis heute schon über 11.000 Auslösungen gemacht habe
      ... ist das für dich jetzt viel -in mehr als 2 Jahren :?:
      Andere machen das in 4 Wochen Urlaub :D
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream