Diskussionsthread zur EOS 1300D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diskussionsthread zur EOS 1300D

      Hallo Freunde,
      es wurde ja schon gelegentlich angemerkt das man in den "News" nicht diskutieren kann.
      Also habe ich mir gedacht das ich passende zur News mal hier einen Diskussionsthread eröffne um dem entgegen zu kommen und das ganze vielleicht etwas zu beleben.
      Schauen wir mal ob das angenommen wird.
      Feuer frei.
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Hallo Hartmut
      Ich selber besitze auch keine 1200 D aber was ich gerade mal so gelesen habe über beide Modelle ist ausser dem Wifi nichts weltbewegendes in der Baureihe passiert.Die Bildqualität einer solchen Einsteigerkamera kann ich nicht beurteilen,ich denke mal mit einem guten Objektiv wird das recht gut sein.Ich finde es aber schade das Canon was neues bringt und im Prinzip nur eine Neuerung da rein packt die jedes Billighandy hat.Ein paar Kreuzsensoren mehr oder ein Touch oder Schwenk Display finde ich gehören heute zum Standard,auch in der Einsteigerklasse
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • CLaudi schrieb:

      für mich hört sich das wie die 1200d an, nur mit dem wlan schnick-schnack.
      Ja genau das ist es ja auch. Es ist nur eine Modellpflege. Beim Auto würde man wohl "Facelift" sagen.

      Thomas1965köln schrieb:

      Ich finde es aber schade das Canon was neues bringt und im Prinzip nur eine Neuerung da rein packt die jedes Billighandy hat.Ein paar Kreuzsensoren mehr oder ein Touch oder Schwenk Display finde ich gehören heute zum Standard,auch in der Einsteigerklasse
      Wie gesagt, denke ich das es lediglich Modellpflege ist und nicht wirklich eine neue Kamera.
      Dafür ist sie ja auch billiger als ein gutes Handy. :D
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Ich finde gerade die WiFi Funktionen die hinzugekommen sehr sinnvoll.
      Das stört mich an meiner 1100d am meisten, das ich für Langzeitbelichtung über 30sec immer ein Zusätzliches Teil brauche und ich das nicht übers Handy steuern kann. Nachtaufnahmen haben sich nunmal zu meinen Favoriten entwickelt. Das wüßte ich in meiner Vor-DSLR-Zeit auch noch nicht.

      Ich finde das es ein sinnvolles "Facelift" ist. Gerade für Einsteiger ist es doch eine gute Basis um zu schauen wo der eigene Weg hinführt. Sicherlich ist es aber nur ein Body zum anjucken, und nicht einer mit dem man viele Jahre zufrieden sein wird. Ob nun Touch- und Schwenkdisplay sein müssen in der Preisklasse ist Auslegungssache. Klar, besser geht immer aber dann such ich mir ein besseres Modell, was halt auch teurer ist, aus.

      Ich möchte Sie nicht haben, ich strebe auch nach mehr Ausstattung, aber als Basis halte ich sie für sehr gut.

      Ne schicke Linse vorne dran und man wird auch mit dem Body mit guten Bildern belohnt. Und beim Aufstieg in eine höhere Klasse kann ich die Objektive mitnehmen.
      (So hab ich es jedenfalls vor zu tun)
      Gruß Tobias.
    • Mir fallen in ersten Moment zwei Dinge auf.

      Die EOS 1300D, die ab April 2016 erhältlich sein wird, hat vergleichbare technische Daten wie meine im Mai 2010 gekaufte EOS 550D. So betrachtet finde ich es fast schon erschütternd, dass sich im Einsteigersegment in sechs Jahren so wenig getan hat.

      Was meine gute alte EOS 550D allerdings noch nicht hatte, war WLAN und NFC. Ich persönlich schätze WLAN an meiner aktuellen EOS 6D sehr. Bei mir macht die Möglichkeit, alles über das Smartphone steuern zu können, ein Klapp- / Touchdisplay überflüssig. Das Canon dieses Feature in seine neueste Einsteiger-Kamera einbaut, könnte ein Fingerzeig sein, in welche Richtung sich zukünftige Kamera-Technik orientiert.

      Edit(h) hat gerade auf der Canon-Seite hier gelesen: "Mit der EOS 1300D können selbst ungeübte Fotografen von Anfang an beeindruckende Aufnahmen machen." Da habe ich mich nun jahrelang mit Themen wie Bildkomposition, Licht, Einstellungen, Zubehör und, und, und herumgeschlagen, und jetzt das... :w00t_1: :S :huh_1:
      Lieben Gruß
      Thomas

      In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders. :cursing_1:

      Meine Bilder dürfen von Dir gern bearbeitet werden, wenn Du das Ergebnis in diesem Threat wieder einstellst.
      Anderweitige Verwendung ist ausgeschlossen.
      Alle Rechte verbleiben bei mir.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fiat_Lux ()

    • Meiner Meinung nach ist eine "Modellpflege" mit solch geringen Verbesserungen nicht notwendig. Ein extra Modell nur für die WLAN-Unterstützung auf den Markt zu bringen, scheint ja von den Marketing-Experten bei Canon gut durchdacht sein und vielleicht aus professioneller Sicht auch sinnvoll, für mich hätten sie aber auch warten können, bis sie andere Features ebenfalls günstig anbieten können.
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfenprojekt hier im Forum
    • DeRee schrieb:

      .. für mich hätten sie aber auch warten können, bis sie andere Features ebenfalls günstig anbieten können.
      Da bin ich ganz deiner Meinung, allerdings glaube ich das in den heutigen schnelllebigen Märkten es tödlich ist wenn man nicht alle x Monate zumindest etwas auf den Matkt bringt was eine neue Bezeichnung hat. Selbst hier wird ja schon gesagt das es sich um Dinge handelt die ein gutes Smartphone kann. Jetzt überlegt mal was die denken die sich nur ganz nebensächlich mit dem Thema beschäftigen.
      Diese Kamera hat nicht die Leute die sich in Fotoforen rumtreiben als Zielpersonen.
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Barry Ricoh schrieb:

      Diese Kamera hat nicht die Leute die sich in Fotoforen rumtreiben als Zielpersonen.
      Da stimme ich Dir zu. Nach meinen Beobachtungen werden diese günstigen Kameras auch hauptsächlich von Leuten gekauft, die sich automatisch geniale Fotos davon versprechen, aber im Automatikmodus bleiben.
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfenprojekt hier im Forum
    • DeRee schrieb:

      die sich automatisch geniale Fotos davon versprechen, aber im Automatikmodus bleiben.
      ... geht das etwa nicht so....Oh :D

      Die 1300D ist für mich auch ein Facelift der 1200er
      Aber man muss auch überlegen, was für den angestrebten Verkaufpreis möglich / machbar ist und Canon muss darauf achten sich nicht die höherpreisigen Modelle zu kanibalisieren.
      Schöne Jross

      Uwe

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Die Universalfrage nach Art.9 "Wat soll dä Käu?"

      ______________________________________________________________________________________________________________________

      Mein Flickr Fotostream
    • cani#68 schrieb:

      geht das etwa nicht so....Oh
      In gewissen Grenzen geht das natürlich und wenn die betreffenden Personen damit zufrieden und glücklich sind, grinse ich nur still in mich hinein und denke mir den Rest :D
      Gruß, Dennis


      Canon EOS 600D | EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II | EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II | EF 50mm f/1.8 | 2x Yongnuo YN-560-III | Manfrotto 055XPROB + 498 RC2 | Haida ND 3.0 | Lowepro Flipside 400AW


      Mein Wassertropfenprojekt hier im Forum
    • Für die Besitzer einer 1200d wird die 1300d lediglich nur ein Facelift plus ein paar Verbesserungen sein.
      Die neue bzw. verbesserte Ausstattung wird nicht viele 1200d User dazu verleiten sich eine 1300d zu kaufen.
      Ich glaube auch nicht, das Canon diese User im Blick hat.
      Es geht doch eher um Neueinsteiger oder Leute, die noch mit "alten" Kameras knipsen, oder eben einen Defekt an ihrer 1200d haben
      und kein größeres Modell wollen.
      Auch kann ich mir vorstellen, dass es User gibt, denen ihre Kamera "zu groß" ist und einen Downgrade machen wollen.

      Von daher finde ich die 1300d eher eine Modellpflege um einigermaßen auf den Stand der Technik zu bleiben.
      Ist es nicht so, dass kaufwillige stundenlang Kameras vergleichen, um sich dann für ein Modell zu entscheiden, dass den
      meisten Schnickschnack hat. Ob dies alles gebraucht wird, ist eine andere Frage. Das Habenwill bzw. das "kann man vielleicht mal brauchen"
      steht doch oftmals im Vordergrund.

      Gruß
      Rolf
      Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden. (Franz Kafka)
    • sehe ich genauso,dafür wird die 1200 D dann irgendwann bald vom Angebot verschwinden.Ist ja auch normal.Schade ist nur das man halt an den Neuerungen so geizt.
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Rolf_B schrieb:

      Außerdem muss man aufpassen, dass man dem höherwertigen Modell nicht zu nahe kommt.
      Da gebe ich dir recht obwohl es meistens Erachtens nach schon ausreicht wenn es sich um einen Semipro body handelt und das AF System besser ist.
      @was soll man beim näcchsten Modell anbieten.

      etwas neues halt,vielleicht einen Stabi im Body .Gibt es zwar schon aber bei Canon ja noch nicht.das Problem haben andere Firmen ja auch das sie dann etwas neues entwickeln müssen.
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i
    • Wenn Canon den Stabi in den Body nehmen würde, machen sie sich das eigene Geschäft kaputt bei dem Linsensangebot.
      Und das dann in nem Einsteigerbody?
      Macht ja gar keinen Sinn.
      Wir reden doch hier über Einsteigerbodys und nicht über allgemeine Neuerungen im System.
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!
    • Ja,ist mir auch alles klar.Das sind ja auch Ideen.Canon hat eben seine Vorgehensweise.Nur wenn man ja nix dazu sagen soll dann braucht man auch keine Diskussion.Ich weiss dann ehrlich gesagt nicht warum du einen Diskussionsthread eröffnest indem keine Diskussion stattfinden soll.Wenn ich einfach nur sage ich find das Teil gut oder nicht gut ist das für mich keine Diskussion.Und wenn die Jungs bei Canon so wenig an dem Teil ändern das man eigentlich nicht diskutieren kann,kann ich auch nichts dafür.
      Mehr gibt es jetzt meinerseits zu der Kamera auch nicht hinzuzufügen.
      Grüße Tom

      Canon 1DS, Canon 1DSII, Canon 17-40 F4 L USM,Canon 70-200 F4 L IS USM, Signa 50mm F1.4 DG EX HSM, Canon EF 85mm F1.8 USM
      Sony Alpha 7II, Sony Alpha 77V,Minolta F4 70-210mm, Zeiss 16-80 F3.5-4.5 Variosonnar DT ZA, Und viel Altglas .
      Stativ: Rollei C-5i

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thomas1965köln ()

    • Also wirklich Thomas, bei dir kann man aber auch schreiben was man will du fühlst dich immer angegriffen.
      Wo bitte habe ich den gesagt das hier nicht diskutiert werden soll?
      Ich habe doch nur meine persönliche Meinung zu der von dir genannten Idee gesagt!
      Darf ich das nicht?
      Leben kann man nur vorwärts - Es verstehen nur rückwärts ! :thumbsup_1:

      Unbedingt ansehen : ridgeback-foto.de/

      Moderative Beiträge in Blau, der Rest ist meine Meinung!